Schreiben ist kein Terrorismus

Ein Gericht in Istanbul hat die in Deutschland lebende türkische Schriftstellerin Aslı Erdoğan vom Vorwurf des „Terrorismus“ freigesprochen, wie am Freitag bekannt wurde. Die Richter befanden Erdoğan als der „Mitgliedschaft in einer Terrorvereinigung“ sowie „Zersetzungsversuchen“ nicht schuldig. Zudem ordnete das Gericht die Einstellung eines Verfahrens wegen „Terrorpropaganda“ gegen die Autorin an.

https://taz.de/Asl-Erdoan-freigesprochen/!5663752/