Gericht spricht Schriftstellerin Aslı Erdoğan frei

Ein Gericht in Istanbul hat die in Deutschland lebende türkische Schriftstellerin und Journalistin Aslı Erdoğan von Terrorismus-Vorwürfen freigesprochen. Das Gericht habe Erdoğan von den Vorwürfen der “Untergrabung der staatlichen Einheit” sowie der “Mitgliedschaft in einer Terrororganisation” entlastet, heißt es in dem Urteil, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Erdoğan lebt seit 2017 im Exil in Deutschland.

https://www.sueddeutsche.de/politik/asli-erdogan-tuerkei-freispruch-1.4798662