Exil-Autorin Aslı Erdoğan: “In der Türkei bauen sie neue Gefängnisse”

Die türkische Schriftstellerin Aslı Erdoğan saß vier Monate in einem Istanbuler Gefängnis. Im DW-Interview berichtet sie, was Folter aus Menschen macht, erzählt vom Leben als Exilantin und beklagt die Zustände daheim.

https://www.dw.com/de/exil-autorin-asl%C4%B1-erdo%C4%9Fan-in-der-t%C3%BCrkei-bauen-sie-neue-gef%C3%A4ngnisse/a-48369309