Türkische Autorin Aslı Erdoğan in Haft Zur Terroristin gemacht

Die Liste der Unterzeichner ist beeindruckend. Menschen aus mehreren Ländern haben sich seit letzter Woche mit der türkischen Journalistin und Schriftstellerin Aslı Erdoğan solidarisiert, die in einem türkischen Gefängnis festgehalten wird. Die Initiative ging von den französischen Schriftstellern Patrick Deville und Olivier Rolin aus, die neben Erdoğans Freilassung „die totale Meinungsfreiheit der Schriftsteller überall in der Welt“ fordern. Unterschrieben haben den Aufruf unter anderem Javier Cercas, Charif Majdalani, Boualem Sansal, Jonathan Littell, Marie N’Diaye und Peter Schneider. Erdoğan, 48, hat einige Monate in Frankreich gelebt und gearbeitet, in Deutschland sind zwei Romane von ihr herausgekommen. 2010 wurde sie mit dem „Sait-Faik-Literaturpreis“ ausgezeichnet, dem wichtigsten Literaturpreis der Türkei.

https://m.tagesspiegel.de/kultur/tuerkische-autorin-asl-erdoan-in-haft-zur-terroristin-gemacht/14488534.html?utm_referrer=http%3A%2F%2Fm.facebook.com